Der Geschichtswettbewerb – Florian Wahl MdL: „Kreative Potentiale von Kindern und Jugendlichen wecken“

Veröffentlicht am 08.10.2014 in Pressemitteilungen

(30. September 2014) Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten geht mit neuem Thema in die nächste Runde. „Anders sein – Außenseiter in der Geschichte“ lautet das Thema, das Kinder und Jugendliche dazu anregen soll, an ihren Wohnorten historische Beispiele für Anderssein zu suchen. Damit sollen die Kinder und Jugendlichen auch aufzeigen, wie in der Vergangenheit mit Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Menschen umgegangen worden ist. „Vielfalt und Unterschiedlichkeit sind bedeutende Themen in unserer Gesellschaft. Mit der Auseinandersetzung mit historischen Beispielen aus ihrer direkten Umgebung können Kinder und Jugendliche viel über Toleranz und den menschlichen Umgang mit Unterschiedlichkeit lernen. Die Auseinandersetzung mit negativen aber auch positiven historischen Beispielen ermöglicht den Weg in eine bessere Zukunft. Ich möchte alle Kinder und Jugendlichen im Kreis dazu aufrufen, diese Chance zu nutzen und am Wettbewerb teilzunehmen“, sagte Florian Wahl.

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche, die nach dem 1. September 1993 geboren wurden. Möglich sind Einzel-, Gruppen und Klassenbeiträge. Die genauen Teilnahmebedingungen und weiter Informationen zum Wettbewerb finden sich unter www.geschichtswettbewerb.de.

 

 

Homepage SPD KV Böblingen

Wir auf Facebook

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

30.06.2018, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr Schnallenäcker-Flohmarkt

02.07.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

04.07.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine