Kommunalwahl 2019

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für Gemeinderat und Kreistag

v. l. n. r.: Rosaria Trovato, Thomas Mauch, Karin Grömminger, Günther Hogl, Jan Hambach, Dr. Marco Lang, Mika Sharif, Anna Walther, Dr. Nicole Burkardt, Dennis Metzulat, Jochen Mayer

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung nominierte die SPD Renningen-Malmsheim einstimmig ihr Team für die bevorstehenden Gemeinderats- und Kreistagswahlen am 26. Mai 2019. Neben zahlreichen jungen Kandidierenden sowie erfahrenen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern, wollen sich viele aus dem Stadtleben bekannte Gesichter, mit und ohne Parteibuch, in den nächsten Jahren für Renningen engagieren.

Neben dem kürzlich in den Gemeinderat nachgerückten Jan Hambach (24) auf Platz 1 stehen u.a. die stellvertretende Gesamtelternbeiratsvorsitzende der Kindergärten Anna Walther (33, Platz 2), der Fraktionsvorsitzende und Ministerialrat im Finanzministerium Thomas Mauch (63, Platz 3), die Malmsheimer Floristin Julia Dittus-Chatzigiannidis (39, Platz 4), der ehemalige Schulrektor Gerhard Kicherer (66, Platz 5), die Vorsitzende des Jugendgemeinderats Renningen Mika Sharif (18, Platz 6), die Bosch-Führungskraft Marco Lang (48, Platz 7), der Gesamtjugendleiter des TSV Malmsheim 1903 e. V. Marcel Dzubba (21, Platz 9), die Präsidentin der Sportvereinigung Renningen 1899 e.V. Els Clausen (66, Platz 16), der ehemalige Herausforderer von Bürgermeister Wolfgang Faißt Dennis Metzulat (38, Platz 15) auf der Gemeinderatswahlliste.

Die ersten Entwürfe für das Wahlprogramm stehen ebenfalls: Es geht um bezahlbaren Wohnraum, Schulen, Sporthallen, Kinderbetreuung, Stadtentwicklung sowie um Positionierungen zur Hermann-Hesse-Bahn und zum Lückenschluss an der B 464. Die Renninger SPD lädt Interessierte zur Mitarbeit am Wahlprogramm ein. Das fertige Programm soll Anfang 2019 vorgestellt werden.

Das junge Spitzenduo aus Jan Hambach und Anna Walther erklärt: „Wir setzen mit unserer Liste ein deutliches Zeichen für einen Neuanfang. Mit vielen jungen Kandidierenden sowie Bürgerinnen und Bürgern ohne Parteibuch aus allen Lebensbereichen unserer Stadt. Gleichzeitig stützen wir uns auf die Kompetenz unserer erfahrenen Stadträte. Wir freuen uns sehr auf den bevorstehenden Wahlkampf und wollen mit unserem Engagement dazu beitragen, dass Renningen eine lebenswerte Stadt für alle Generationen bleibt. Dazu braucht es beispielsweise mehr bezahlbaren Wohnraum, eine gute Stadtentwicklung sowie eine qualitativ hochwertige und kostenfreie Kinderbetreuung.“

Für den Kreistagswahlkreis Renningen-Magstadt kandidieren die amtierende Kreisrätin und Kreissozialleiterin des DRK-Kreisverbands Böblingen Gabriele Vorreiter (64) sowie Jan Hambach, der als Stabsstelle der Geschäftsführung bei der IHK-Bezirkskammer Böblingen arbeitet, auf den ersten beiden Plätzen. Auf Platz drei und vier folgen die Renningerin Ulrike Dahl-Kesting und der Magstadter Gemeinderat Rudi Franko.

 

Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019

Am 26. Mai finden die Gemeinderats-, Kreistags-, Regional- und Europawahl statt. Gehen Sie wählen und entscheiden mit! Alle Informationen zu Kandidaten und Programmen erhalten Sie unter Kommunalwahl 2019.

Wir auf Facebook

 

 

Wir auf Instagram

Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Infostand
Kommen Sie mit unseren Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten ins Gespräch an unserem Infostand. Wir freuen un …

04.06.2019, 18:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

04.06.2019, 18:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

Alle Termine