Jasmina Hostert mit 100% Zustimmung zur SPD-Bundestagskandidatin im Wahlkreis Böblingen gewählt

Veröffentlicht am 17.11.2016 in Pressemitteilungen

Am Dienstag Abend haben die Mitglieder des SPD-Kreisverbands Böblingen ihre Kreisvorsitzende Jasmina Hostert einstimmig zur Kandidatin für die Bundestagswahl 2017 nominiert. 

 

In ihrer Bewerbungsrede stellte sie die Themen gesellschaftlicher Zusammenhalt, Chancengleichheit und die Förderung von Kindern und Familien in den Mittelpunkt. 

Die Veranstaltung fand im Schlosskeller in Aidlingen-Deufringen statt, abstimmen konnten alle SPD-Mitglieder im Kreis Böblingen, die auch bei der Bundestagswahl 2017 wahlberechtigt sind.

 

"100 Prozent sind wirklich etwas besonderes. Ich möchte mich herzlich für das rießige Vertrauen bedanken und freue mich auf den Wahlkampf", erklärt Hostert nach der Wahl.

 

Hostert sitzt auch im Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg und ist seit 2015 Vorsitzende der SPD im Kreis Böblingen. Sie kam 1993 als bosnisches Flüchtlingskind nach Deutschland, studierte in Bonn Politikwissenschaften, Neuere Geschichte und Kunstgeschichte. Derzeit ist sie Geschäftsführerin der SPD-Regionalfraktion Stuttgart.

 

Sie erhielt breite Unterstützung von allen Teilen der Partei. Sowohl Jusos als auch die einzelnen Ortsvereine und Arbeitsgemeinschaften hatte sich für Hostert ausgesprochen. Für viele Genossinnen und Genossen verkörpert sie eine junge und moderne Sozialdemokratie.

 

Homepage SPD KV Böblingen

Unsere Bundestagskandidatin Jasmina Hostert

Wir auf Facebook

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung
Meist mit Gästen aus Ehrenamt, Politik und Institutionen sowie Diskussionen zu aktuellen politischen Themen.

04.12.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

09.12.2017 - 10.12.2017 Stand auf dem Renninger Weihnachtsmarkt
Wie jedes Jahr bieten wir handgefertigte Sachen aus Burkina Faso zur Unterstützung verschiedener Projekte, Din …

Alle Termine