Gerhard Kleinböck MdL neuer Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft für Bildung

Veröffentlicht am 30.04.2012 in Arbeitsgemeinschaften

Bruchsal. Der SPD-Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck ist neuer Vorsitzender der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB). Bei der Gründungskonferenz am 28. April 2012 in Bruchsal wählten die Delegierten Kleinböck mit 85 Prozent Zustimmung in sein neues Amt. Kleinböck ist gelernter Berufsschullehrer und will als Landesvorsitzender der AfB das Profil der SPD als Bildungspartei in Baden-Württemberg weiter schärfen.

Zuvor hatten Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer und SPD-Generalsekretärin Katja Mast die Erfolge der sozialdemokratischen Bildungspolitik in Baden-Württemberg unterstrichen. Die Abschaffung der Studiengebühren, der Wiedereinstieg des Landes in die Finanzierung der Schulsozialarbeit und der Start der Gemeinschaftsschule seien wichtige Wegmarken der neuen Bildungspolitik im Land. „Die hohen Anmeldezahlen geben uns Recht, dass wir mit der Gemeinschaftsschule auf dem richtigen Weg befinden“, sagte Kultusministerin Warminski-Leitheußer unter dem Beifall der 89 Delegierten.

Bei den Wahlen zum AfB-Landesvorstand wurden neben Gerhard Kleinböck als Landesvorsitzender gewählt: Sabine Leber-Hoischen und Norbert Theobald als stellvertretende Landesvorsitzende, sowie Rita Burster, Julien Bender, Attila Ihtiyar und Jutta Dongus als Beisitzer.

 

Homepage SPD Baden-Württemberg

Unsere Bundestagskandidatin Jasmina Hostert

Wir auf Facebook

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung
Meist mit Gästen aus Ehrenamt, Politik und Institutionen sowie Diskussionen zu aktuellen politischen Themen.

04.12.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

09.12.2017 - 10.12.2017 Stand auf dem Renninger Weihnachtsmarkt
Wie jedes Jahr bieten wir handgefertigte Sachen aus Burkina Faso zur Unterstützung verschiedener Projekte, Din …

Alle Termine