Heiße Phase: Boos ruft zu Aufholjagd auf

Veröffentlicht am 11.09.2017 in Bundespolitik

SPD-Generalsekretärin Luisa Boos hat zum Start in die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs zu einer Aufholjagd aufgerufen. „Die CDU in Baden-Württemberg hat am Wochenende gezeigt, dass sie in sich zerstritten ist und sich alle nur gegenseitig belauern. Wir dagegen starten jetzt erst recht gemeinsam durch – für einen Erfolg der SPD am 24. September.“ Die Generalsekretärin wies darauf hin, dass SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz in dieser Woche gleich drei Mal in Land unterwegs ist – in Böblingen, Freiburg und Karlsruhe.

„Martin Schulz hat deutlich gemacht: gerechte Löhne, bessere Schulen, sichere Renten und mehr Zusammenhalt in Europa – das ist für uns nicht verhandelbar. Und das ist gut für die Menschen in Baden-Württemberg“, so Boos. Um diese Punkte noch stärker in den Vordergrund zu rücken, werde die Landes-SPD in den kommenden Tagen auf ihren Plakaten weitere thematische Banderolen anbringen. Auch in den sozialen Medien werde die Landes-SPD eine Schlussoffensive starten. Und neben den Kandidatinnen und Kandidaten und ihren Wahlkampteams gehen die Jusos landesweit mit einer extra Aktionswoche in den Tür-zu-Tür-Wahlkampf. Boos: „Wir legen jetzt erst richtig los!“

 

Homepage SPD Baden-Württemberg

Unsere Bundestagskandidatin Jasmina Hostert

Wir auf Facebook

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

08.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung
Meist mit Gästen aus Ehrenamt, Politik und Institutionen sowie Diskussionen zu aktuellen politischen Themen.

18.11.2017, 10:30 Uhr Landesparteitag
Vorläufige Tagesordnung: 10:30 Begrüßung Gabi Rolland, stv. Landesvorsitzende …

Alle Termine